SAndra singer

über mich


KONTAKT

tel. 0676-9390150

e.mail sandra@savitasa.at

Sandra Singer riecht an einem Gewürzglas im Savitasa-Büro

Ich wurde am 13. Oktober 1979 in Bruck/Mur geboren. Aufgewachsen in Langenwang, bin ich dort in die  Volksschule gegangen und habe dann das Gymnasium in Mürzzuschlag besucht.

 

Nach der Matura hat es mich in die große weite Welt nach Wien verschlagen, wo ich mir meinen Kindheitstraum erfüllen und Tierärztin werden wollte. Pferde haben seit ich denken kann  mein Leben bestimmt und heute bin ich stolze Besitzerin von zwei  Haflingern und einer  Warmblutstute.

 

Doch wie so oft kommt es dann doch anders als man denkt. Ich habe ziemlich schnell bemerkt, dass dieser  Beruf sehr viel schwieriger ist, als ich es mir gedacht habe und mit meiner Vorstellung vom Mädchen, das gerne Pferde mag, nicht viel zu tun hat. Somit war dann für mich klar, ich muss etwas anderes machen!  

 

Ich habe mich dann für meine  zweite  große Leidenschaft entschieden: das ESSEN!                                 

 

2002 habe ich mit dem Studium Ernährungswissenschaften begonnen und bin unmittelbar danach bei der Firma Biofeld gelandet, wo ich nun mittlerweile seit 13 Jahren arbeite. Unglaublich wie die Zeit vergeht!

2016 folgte die Hochzeit mit meinem wundervollen Mann Florian und 2017 wurde mit der Geburt unserer Tochter Hannah-Marie unser Glück perfekt.

2019 begann ich die Ausbildung zur Ernährungstrainerin und 2020 habe ich gemeinsam mit meiner Kollegin Sabine Putzgruber- Bauer „SaVitaSa Ernährungstraining“ gegründet. Die Corona Krise hat uns zwar anfangs etwas den Wind aus den Segeln genommen, aber dafür sind wir jetzt bereit voll durchzustarten.

 

Ernährung spielt in meinem Leben eine sehr große Rolle. Mir ist natürlich sehr wichtig was wir essen, aber auch, dass wir die Zeit am Tisch als Familie gemeinsam verbringen. Ohne Handy und ohne Fernsehen. Wir  leben in einer Zeit, wo für die alltäglichen Dinge oft nicht viel Zeit bleibt. Essen gehört zu unseren Grundbedürfnissen, aber dennoch schenken wir unserer Nahrung oft nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient hätte. Wir sollten versuchen auf unseren Körper acht zu geben und ihn mit allen wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen versorgen die er braucht.

 

Im Juli 2020 beginne ich die Ausbildung zur Gesundheits- und Fitnesstrainerin, da für mich Ernährung und Bewegung einfach zusammen gehören und ich meinen Kunden(innen) ein breites Spektrum an Wissen und Erfahrung anbieten möchte.