SABINE PUTZGRUBER-BAUER

Diplomierte Ernährungstrainerin


KONTAKT

tel. 0676-9540115

e.mail sabine@savitasa.at

Sabine Putzgruber-Bauer macht Yoga im grünen Garten, daneben eine Katze

Aufgewachsen in Langenwang hat es mich schon sehr früh in die Welt verschlagen. Bereits mit 16 bin ich von zu Hause ausgezogen, vor lauter Neugier auf das Leben. Auch wenn ich mittlerweile wieder in dem Haus wohne, in dem ich aufgewachsen bin, würde ich meine Erfahrungen nicht missen wollen. 

 

Als erste Station war die Tourismusschule Semmering ein sehr prägendes Erlebnis. Dort habe ich nicht nur viel gelernt und auch eine Ausbildung zur Köchin machen dürfen; sondern auch unzählige schöne Erlebnisse gehabt und Freunde fürs Leben gefunden.

 

Mit 16 durfte ich ein Jahr nach Amerika gehen, um dort die High School zu besuchen und wiederum viel zu lernen und unzählige Eindrücke heimzubringen. 

 

Nach der Matura bin ich nach Wien, denn zu studieren war für mich immer klar. Meine beiden Studien der Politikwissenschaften und Kultur- & Sozialanthropologie haben mich immer sehr interessiert und mich als Mensch sehr geprägt. Während des Studiums habe ich mich auf die Region Südostasien spezialisiert und zu Thailand (und Tourismus) meine Diplomarbeit verfasst. Natürlich waren zahlreiche Reisen sowie ein längerer Studienaufenthalt Teil dieser Spezialisierung. Ein Semester durfte ich auch in Australien auf der ANU studieren.

 

Während des Studiums habe ich gemeinsam mit einer Kollegin SEAS gegründet, aus dem später ASEAS (Austrian Journal of South-East Asian Studies) hervorging. Wir haben unzählige Vorträge und Konferenzen organisiert und so konnte ich wieder sehr viel für mich lernen und meine organisatorischen Fähigkeiten ausleben.

 

Nach dem Studium entschied ich mich allerdings gegen eine wissenschaftliche Karriere. Der Wunsch etwas zu machen, das sich echt anfühlt und das den Menschen etwas bringt – in dem Umfeld wo ich mich am besten auskenne (im Mürztal und nicht in Thailand) – wurde zu stark und somit kam ich wieder heim.

Familie Putzgruber-Bauer mit zwei Kindern

2009 habe ich gemeinsam mit meiner Mutter die Naturstube Putzgruber in Krieglach eröffnet. 

2011 kam die Übernahme des Gästedorf Waldheimat in Langenwang dazu. 

2013 kam meine Tochter Kristin auf die Welt

2015 kam mein Sohn Leo auf die Welt

2016 wurde geheiratet

 

2019 hab ich mich für die Ausbildung zum Ernährungstrainer entschieden, da es in meinem Leben von früh bis spät ums Essen geht und ich mir nichts Schöneres vorstellen kann.


  • Ich bewege mich sehr gerne! Ich spiele Tennis, mache Yoga und laufe und wandere gerne. 
  • Ich esse sehr gerne! Das gemeinsame Mittagessen und die Abendjause sind für uns sehr wichtig. Dort können wir den Tag besprechen und Neues berichten. 
  • Ich koche sehr gerne! Wenn ich einmal eine Stunde Zeit für mich habe, gehe ich kochen. Dabei entspanne ich mich und meine Gedanken können fließen. Gemeinsam mit meiner Schwester plane ich fürs Wochenende vor und wir probieren sehr gerne Neues. 
  • Ich esse keinen Zucker! Seit 2 Jahren nasche ich nichts mehr. Die Nachspeisen haben sich geändert. Es gibt Naturjoghurt mit Samen und Rosinen oder Grießkoch oder Energiekugeln,… Diese Ernährungsweise passt für mich und ist kein Verzicht!
  • Ich esse Milchprodukte, weil sie mir schmecken und gut tun.
  • Ich esse zu 95% nur Bio-Produkte, weil ich echte Lebensmittel möchte und die konventionelle Wirtschaft im Lebensmittelbereich nicht unterstützen will.
  • Ich esse keinen Fisch! Weil ich ihn leider überhaupt nicht mag.
  • Ich esse Fleisch und Wurstprodukte! Hier möchte ich noch weiter reduzieren, denn so viel Fleisch muss nicht sein.
  • Ich achte auf sehr gute Qualität. Einen Diskont Schinken würde ich nie essen.
  • Ich feiere gerne! Und trinke auch Alkohol oder sogar mal einen Cocktail (der natürlich zuckerhaltig ist)
  • Ich trinke Kaffee weil er mir gut schmeckt, aber zuhause nur koffeinfreien.
  • Ich trinke zu wenig Wasser und muss mich täglich aufs Neue daran erinnern.
  • Ich bin mit meinem Körper zufrieden, auch wenn er nicht perfekt ist.

Ich bin Ich und meine Weise wird sicher nicht voll und ganz deine sein. Ich freue mich darauf dir beizustehen deine optimierte Ernährung zu finden. 

"Es gibt nur einen Weg und der ist für jeden anders"